Ebel

Nichts berührt unser Herz so sehr wie eine Liebesgeschichte. Eine solche ist auch die Entstehung von EBEL. Alles begann 1911 mit der Verbindung zweier Menschen, die sich liebten: Eugène Blum und Alice Lévy, verewigt im Namen EBEL (Eugène Blum Et Lévy). Die Marke wurde geboren aus der Vereinigung femininer und maskuliner Werte und steht für kompromisslose Qualität. Genährt und beseelt wird sie seit mehr als 100 Jahren von der größten Kraft auf Erden: der Liebe.

Luxus, Eleganz und Sinnlichkeit sind die Attribute, die jeden Zeitmesser von EBEL auszeichnen. Dank der uneingeschränkten Anwendung höchster Standards der Uhrenindustrie ist jede Uhr etwas ganz Besonderes – funktionell, zuverlässig, authentisch; mit unnachahmlichem Look und einem Tragegefühl, das begeistert. Jede Produktlinie der EBEL-Kollektion überzeugt mit raffinierten Details und individuellem Charakter – und gehört dennoch unverwechselbar zu EBEL-Familie mit ihrem einzigartigen architektonischen Konzept.

Seiko

Die Geschichte von SEIKO begann 1881, als ein 22-jähriger Unternehmer Kintaro Hattori ein Geschäft eröffnete, das Uhren im Zentrum von Tokio verkaufte und reparierte. Heute, nach mehr als 135 Jahren Innovation, ist das Unternehmen von Kintaro Hattori immer noch der Perfektion gewidmet, die der Gründer immer erreichen wollte. SEIKO setzt unaufhaltsam mit unzähligen Weltneuheiten Meilensteine in der Uhrengeschichte; 1969 die erste Quartzuhr, 1975 die erste Multifunktions-Digital Uhr sowie eine Taucheruhr mit Titanium Gehäuse – die Erfolgsgeschichte lässt sich unendlich weiterfortsetzen. SEIKO. Eine echte Manufaktur, die alle Bauteile seiner mechanischen Kaliber selbst herstellt. Für alle Puristen, die sich dem feinen mechanischen Uhrenbau verschrieben haben.

Maurice Lacroix

Boccia

Bering